Die Überraschung zum Junggesellenabschied

Zu seinem Junggesellenabschied, wollten ihm seine besten Kumpels nochmal ein richtig geiles Geschenk machen. So baten sie mich bei ihm überraschender weise in voller Ledermontur und Strapon vor der Tür zu stehen. Natürlich war er etwas überrascht aber der Anblick meines Lederoutfits ließ seine Hose sichtbar anschwellen. Außerdem sollte es endlich sein erster Strapon Arschfick werden. Kurzerhand ziehe ich seine Hose aus, blas den Schwanz hart und stecke ihm ein Paar Finger in seinen Arsch um ihn schön vorzudehnen. Dann spreiz ich seine Beine und steck ihm vorsichtig den Schwanz in sein engen Arsch. Dann wird gefickt. Sein Schwanz wird immer härter und härter. Und er genießt jeden einzelnen Stoß in seinen engen Arsch. Dann spritzt er in hohen Bogen seine Ficksoße raus. Da ich von diesem Fick so geil geworden bin, will ich jetzt gefickt werden und zwar auch in den Arsch. Nachdem der Schwanz schön wieder hart war, fickt er meine enge Analgrotte und schiebt sich dabei den Plasitkschwanz in seinen Arsch. Dabei wird er so geil, dass er die zweite Ladung tief in meiner enge Arschfotze spritzt. Hallelujah! Was für ein Arschgeficke!

Alexandra-Wett

Dauer: 07:31

Views: 3467

Datum: 06.06.2019

Rating: 3.95

Jetzt ansehen

Mehr Videos von Alexandra-Wett